Dezember 2012

Das Schuljahr 2011/12 auf 172 farbigen, wunderbar gestalteten Seiten!

Das unvergleichliche Erinnerungsstück an die Schulzeit Ihres Kindes ist nun auch für das Schuljahr 11/12 erhältlich. Es kostet im Direktverkauf über den Förderverein 15 Euro.

Sie können das Jahrbuch auch versandkostenfrei über den BIP-Shop bestellen, es wird dort in Kommission zu 17,50 Euro angeboten und Ihnen nach Hause gesandt.


Ritter und Feuerschlucker in der Kita


Beim Weihnachtsbasar in der Kita am 14. Dezember gab es Selbstgebackenes und Selbstgebasteltes, Geschenke, Musik und Kerzen.

Rothar, der Feuergaukler, brachte den Schnee zum Schmelzen: zunächst mit Ritterkämpfen in historischen Rüstungen, nach Einbruch der Dunkelheit mit einer beeindruckenden Feuershow.

Der Förderverein übernahm die Kosten für diese Performance.

November 2012

Neue Herausforderungen für die Robotik-Lego-AG

Die Robotik-Lego-AG aus dem Gymnasium freut sich über neue große Herausforderungen für die Lego-Roboter auf dem neuen First-Lego-League-Spielfeld (auf dem Foto bei einer Vorführung anläßlich der Start Up Party 2012).

Die Knobler und Tüftler hatten sich mit einem selbst formulierten Antrag an den Förderverein gewandt, ob diese Anschaffung möglich ist. Sie ist es - viel Spaß beim Programmieren und Bauen!

Oktober 2012

Elterncafe zum Tag der Offenen Tür

Das Elterncafe zum Tag der Offenen Tür im September wurde zum zweiten Mal von den neuen fünften Klassen organisiert - herzlichen Dank dafür! Die große Spendenbox war am Ende des Tages mit 490 Euro gefüllt, die an den Förderverein gingen.

Dieser Betrag wird für Spiele und Bastelmaterialien für die fünften Klassen und die Freizeitbetreuung der Fünft- und Sechstklässler verwendet. Innigster Wunsch der 5. Klassen: Fußbälle!

 

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Wir gratulieren Frau Professor Mehlhorn herzlich zu Ihrem 70. Geburtstag! Ganz im Sinne des von Ihr mitentwickelten Konzeptes schenken wir ihr Gartenschachfiguren für den "Einsatz" auf den zwei Schachbrettern auf dem Pausenhof des Gymnasiums.

September 2012

Start Up Party 2012

Es ist geschafft: Die Bauarbeiten auf dem Tobeplatz der Grundschule sind abgeschlossen. Am 28. September  feierten wir die Einweihung des neuen Areals auf unserer Start Up Party 2012! Ein ausführlicher Bericht und viele Fotos vom Fest finden sich >>> hier!

 

Sommerfest der Kita

Das Sommerfest der Minimaxe in der Bästleinstraße ist zugleich eine Willkommensparty für alle neuen Steppkes - da muss natürlich richtig was los sein!


Der Förderverein übernahm die Kosten für eine Hüpfburg und für die "Rollende Arche", auf der man vom Schweinestreicheln bis zum Kühemelken alles ausprobieren konnte!

August 2012

Der Tobeplatz wird saniert!

Die Sommerferien 2012 bringen Betriebsamkeit auf dem Schulhof und ein sehr großes Projekt des Fördervereins.

Endlich rollen die Bagger: der Modder auf dem Tobeplatz soll verschwinden, indem das Gelände modelliert wird, eine Drainage mit Zisternen eingebaut wird und hochwertige Oberflächen aufgebracht werden. Alle Informationen und Fotos zur Baustelle und zum "Ergebnis" finden sich >>> hier.

Juli 2012

"Schotter gegen Modder" startet

Großes bahnt sich an: über die Sommerferien wird auf dem Tobeplatz Grundschule gebaut!

Der Förderverein wird sich mit insgesamt 26.000 Euro an den Baumaßnahmen beteiligen, und dafür all seine freien finanziellen Mittel aufbringen. Um den Verein finanziell wieder handlungsfähig zu machen, bitten wir die Eltern um ihre Spende "Schotter gegen Modder"!

Alle Details zur Aktion, das Spendenergebnis und die Baustelle auf unserer >>> Sonderseite!

 

Eltern helfen Eltern: Gebrauchte Schulbücher über den Förderverein

Unser Aufruf zum "Frühjahrsputz im Bücherregal" war ein großer Erfolg - Danke! Im Ergebnis standen 80 Schulbuch-Titel für nahezu alle Schuljahre zur Vermittlung an Familien zur Verfügung, für die die Anschaffung neuer Schulbücher eine große finanzielle Belastung darstellt. Das Angebot wurde sehr gut angenommen, sieben Familien konnten unterstützt werden.


Weitere Informationen hier >>>, eine Fortführung des Projektes ist geplant.

Juni 2012

Preis des Fördervereins für die Beste Besondere Lernleistung 2012 verliehen

Zur feierlichen Übergabe der Abiturzeugnisse am 30.6.2012 wurde zum vierten Mal der Preis des Fördervereins für die Beste Besondere Lernleistung (BeLL) überreicht.

Preisträger ist Christopher Stoneking, sein Thema lautete "Investigation of selected autism-associated genes in humans, chimps and bonobos".

Die BeLL ist eine "kleine Diplomarbeit", geht als Prüfungsnote ins Abitur ein und wird gemäß dem Konzept des BIP-Gymnasium von allen Abiturienten geschrieben. Der Zeitraum der Bearbeitung beträgt knapp zwei Jahre, Zwischenpräsentationen und eine Verteidigung gehören ebenso dazu wie ein externer - schulfremder - Betreuer.

Der Förderverein unterstützt diese Heranführung an wissenschaftliches Arbeiten mit dem BeLL-Preis und der Kartei "Eltern für BeLL und Praktika".

 

Frisbee im Sportunterricht

Die Gymnasiasten lernen derzeit im Sportunterricht und in Sport-AGs Frisbee 
spielen - ein fairness-betontes, die Geschicklichkeit und Schnelligkeit forderndes
Spiel ohne Schiedsrichter.

Der Förderverein ermög-lichte dies durch die Finanzierung qualitativ hochwertiger
Frisbeescheiben.

Mai 2012

Didgeridoos und Mammuts

Auf ihrer Abschlussfahrt im Mai 2012 unternahmen die Vorschüler der BIP-Kita sowohl eine "Reise in die Steinzeit" als auch eine "Reise zu den australischen Ureinwohnern".

Die Kosten für diese externen Angebote übernahm der Förderverein.

Catering für die Gäste des Traditionstages

Am 7. Mai wurden die Gäste des Traditionstages im Centraltheater in den Pausen von Gymnasiasten und Mitgliedern des Fördervereins bewirtet - Kaffee, Sekt und Softgetränke wurden ausgeschenkt, mehr als 400 Euro an Einnahmen konnte die "Kasse ohne Preise" verbuchen. Herzlichen Dank an die Helfer und an die Firma Getränke Staude, die die Softgetränke sponsorte!

 

Nähmaschine für die Freizeitbetreuung Gymnasium

Der Freizeitbereich des Gymnasiums freut sich über eine Nähmaschine. Die dortige engagierte Freizeitbetreuerin leitet Jungs und Mädchen der 5. und 6. Klassen bei den ersten Schritten zur eigenen Nähkreation an.

April 2012

Frühjahrsputz des Elternrates Grundschule 

Am Samstag, den 28.04.2012, wurden die Schulhöfe der Grundschule verschönert. Mit Hilfe von vielen fleißigen Helfern bekam der 1.Klasse-Hof ein neues Schachbrett, die Spielhäuser neue Fußböden, wurden Flächen eingefasst, gejätet,  Hecken und  Bäume gepflanzt, die Fußballtore aufwändig repariert und vieles mehr.

Der Förderverein finanzierte Baumaterialien, Pflanzen und Catering in Höhe von  ca. 1.920 Euro. Danke allen freiwilligen Helfern, Spendern und den Joannitern, natürlich auch im Namen des Elternratsvorstandes.

Frühjahrsaktion des Elternrates Gymnasium:
Neue Bepflanzung des Innenhofes


Am Samstag, den 21.04.2012, bekam der Innenhof am Speisesaal ein neues
Gesicht. Unkraut und Wildwuchs wurden - mit Unterstützung durch schwere
Technik - beseitigt, die Flächen frisch bepflanzt. Danke allen freiwilligen Helfern, auch im Namen des Vorstandes Elternrat!

Der Förderverein finanzierte Pflanzen, Rindenmulch und Catering in Höhe von ca. 950 Euro.

März 2012

Arbeitsgemeinschaften an Grundschule und Gymnasium:
Ersthelfer, Stomp und Akrobatik

Arbeitsgemeinschaften bereichern den Schulalltag. Die AG "Ersthelfer" an der
Grundschule (auf dem Foto bei einer Schauvorführung) wird von den Johannitern angeleitet. Die Kosten hierfür trägt der Förderverein.

Zuschüsse für kleinere Anschaffungen erhielten in diesem Schuljahr auch die AGs "Stomp" und "Akrobatik" am Gymnasium.

Februar 2012

Multimedia-Notebook am Gymnasium

Für Projektarbeiten, Präsentationen und den Freizeitbereich finanzierte der Förderverein ein hochwertiges, extra robustes Notebook mit mattem Display für den "Outdoor-Einsatz" und umfangreichen Multimedia-Features (für Eingeweihte: ein Lenovo ThinkPad T420 Education-Edition mit Intel Dual Core i5 2430M 2.40GHz).

Januar 2012

Wing Tsun ist eine waffenlose Selbstverteidigungstechnik. Nicht Muskelkraft und Kondition sind die Voraussetzungen für Wing Tsun, sondern die Bereitschaft, sich auf seinen Körper einzulassen, seine Stärken kennenzulernen und zu nutzen. Selbstverständlich muss diese Technik durch regelmäßiges Training zur Reife geführt werden.

Zum Tag der offenen Tür am 25.02.2012 organisierte der Förderverein für Mädchen der 4. und 5. Klassen ein WingTsun-Schnuppertraining.

Den Kindern wurde das Erkennen verschiedener Eskalationsstufen von Gewalt sowie das angemessene Reagieren auf diese vermittelt: mittels Gestik, Mimik, Stimme und Kampftechniken. Dabei wurde viel Wert auf die Verhältnismäßigkeit der Abwehrmöglichkeiten gelegt.

Der Kurs reiht sich ein in verschiedene Veranstaltungen der Gefahrenprävention am Gymnasium. Er stellt zudem ein Pilotprojekt des Fördervereins dar und kann - bei Interesse der Elternschaft und der Kinder - künftig Mädchen und Jungen angeboten werden.

Einkaufen


Mit einem Klick auf das
AMAZON-Symbol oder -
falls in Ihrem Browser
nicht angezeigt - auf den
Schriftzug Bücher von
Amazon
können Sie bei
Amazon zugunsten
unserer Kinder einkaufen.

 

BIP-Shop

Bekleidung, neue
Schulbücher und
vieles mehr...