Dezember 2011

Weihnachten in der Kita

Zum Abschluss des alten Jahres freuten sich die Kita-Kinder über neue Memoboards für das Schachspiel und über eine Wetterstation, die der Förderverein finanzierte.

Bälle zum Nikolaus

"Mama, wir brauchen unbedingt Bälle", das war der Auftrag, der den Förderverein vor zwei Wochen erreichte.

So erschienen zum Adventsliedersingen am Montag in der Torgauer Straße zwei Nikolaus-Damen, die jede Grundschulklasse mit einem Basketball und einem Fußball samt Ballnetz beschenkten. Auch die Kita-Kids erhielten pro Gruppe zwei Bälle.

Die Kinder waren begeistert, die Stimmung ausgelassen, ein Wunsch wurde erfüllt - Fröhliche Weihnachtszeit!

November 2011

Jahrbuch 2010/11

Es ist soweit: das zweite Jahrbuch des BIP-Kreativitätsschulzentrums - zum Schuljahr 2010/11 - ist  erhältlich.

Sie können das Jahrbuch in den Schulsekreatariaten ansehen und erwerben, oder einfach in unserem Online-Shop bestellen.

Das Jahrbuch kostet 15 Euro, umfasst 176 Seiten voller Fotos und Berichte aus dem abgelaufenen Schuljahr, ALLE Klassen- und Gruppenfotos und vieles mehr. Wegen seiner hervorragenden gestalterischen Qualität und seiner Aufmachung (Hardcover-Buch, vollständig farbig!) eignet es sich natürlich als Geschenk zu Weihnachten, oder zusammen mit künftigen Ausgaben als Geschenk an Ihr Kind zur Erinnerung an seine Schulzeit.

Oktober 2011

Gesundheitsbotschafter und Klasse2000

Ziel des Projektes Klasse2000 ist die Stärkung von Gesundheitsbewusstsein und die frühzeitige und altersgerechte Drogen- und Gewaltprävention in der Grundschule.

Der Förderverein übernimmt die Kosten für alle vier Grundschuljahre, wenn pro Klasse zwei Eltern als neue Vollmitglieder gewonnen werden können. Der Verein wird so ab diesem Schuljahr erstmals alle ersten Klassen unterstützen können. Vielen Dank an die neuen Mitglieder! Weiterführende Informationen auf der Website von >>> Klasse2000.

Eine logische Fortsetzung erfährt das Projekt Klasse 2000 im Gymnasium mit dem Projekt Gesundheitsbotschafter. Träger ist die Dietrich-Grönemeyer-Stiftung. Zu einer zweitägigen Ausbildung in Bochum fuhren im Oktober sechs SchülerInnen und eine Lehrerin des Gymnasiums. Der Förderverein übernahm die Reise- und Übernachtungskosten. Der Bericht einer Schülerin über die Ausbildung findet sich hier >>>.

September 2011

Start Up Party 2011

Sonnenschein, viele Gäste, beste Unterhaltung, gute Laune, leckeres Essen, tolle Musik - das war die Start Up Party 2011 am Nachmittag des 16. September!

Viele Fotos und ein ausführlicher Bericht finden sich hier >>>

Schwarzlichttheater

Einen "ausverkauften" Auftritt auf der Party hatten die Kita-Künstler mit ihrem Schwarzlichttheater. Die technische Ausstattung und die Kostüme für dieses
Theater hatte der Verein finanziert.

August 2011

Basketball

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres schaffte der Förderverein zwei hochwertige, höhenverstellbare mobile Basketballkörbe für die Außenflächen des Gymnasiums an.

Juni 2011

Baumbänke: created by probip

Da Fertiglösungen sehr teuer sind, wurden die drei Baumbänke für Tobeplatz und kleinen Schulhof in Eigenregie entworfen, die Einzelteile bei ortsansässigen Firmen in Auftrag gegeben und von Mitgliedern unseres Vereins unter tatkräftiger Hilfe der Hausmeister montiert.

Sie komplettieren die umfangreichen Investitionen in die Schulhöfe. Geachtet wurde auf langlebige Materialien und wartungsarme Konstruktionen.

Mai 2011

Göttliches Spiel

Den Traditionstag am 8. Mai im Centraltheater unterstützte der Verein mit Kostümen und einem von Schülern und Eltern organisierten Catering.
Der Videomitschnitt und Fotos von der Veranstaltung werden zugunsten des Fördervereins verkauft.

 

Kickern bei Regen

Für die Freizeitbetreuung der 5. und 6. Klassen steht nun ein neuer, sehr stabiler Kickertisch für Tischfußball zur Verfügung, der bei schlechtem Wetter eng umlagert ist.

Workshop Medienkompetenz:
sicher unterwegs im Internet

Silvio Klawonn ist Polizist und Gewaltpräventionstrainer. Er arbeitete mit den Schülern der 7. Klassen in einem Workshop zum Thema „Medienkompetenz“, begleitend fand ein Elternabend statt. Das Pilotprojekt wurde vom Förderverein
finanziert.

April 2011

Clowns, Kamele, Knobeleien

Für die Projektwoche der Grundschule, die mit einem wunderschönen Markttreiben endete, stellte der Förder-verein Gelder für die vielen benötigten Kleinigkeiten und Materialien zur Verfügung.

Alles neu macht der ... April!

Die größte Investition des Schuljahres kommt den Schulhöfen der Grundschule - dem Innenhof und dem Tobeplatz - zugute. Klettergerüste werden angeschafft, eine Netzballanlage entsteht, Baumbänke, Picknicktische und andere Sitzmöbel aufgestellt. Ein Arbeitseinsatz, organisiert durch den Elternrat, sorgt für viele fleißige Hände beim Frühjahrsputz. Ausführliches findet sich hier >>>

März 2011

Embedded Systems, Lego, Mindstorms

Mit Hilfe der Bausätze von LEGO Mindstorms werden in der AG "Robotik" am Gymnasium erste Programmiererfahrungen und technologisches Verständnis für eingebettete Systeme erworben – auf spielerische Weise.

Mehr über dieses hervorragende Konzept erfahren Sie auf www.mindstorms.lego.com oder unter Wikipedia.

Unser Förderverein hat vor 6 Jahren die Gründung dieser AG angeregt und die anzuschaffende Technik finanziert. Wir übernahmen auch die jährlichen Teilnahmegebühren für den weltweiten LEGO Mindstorms Wettbewerb. Das Gymnasium stellt einen speziellen AG-Raum, die Computer und den AG-Leiter. Nun wurde in die Erneuerung und Erweiterung der Technik investiert:

Der Förderverein finanzierte zwei neue Bausätze LEGO Mindstorms NXT 2.0 im Wert von fast 600 Euro. Die Eltern der AG Schüler spendeten insgesamt 270 Euro zur Unterstützung dieser Investition.

Februar 2011

Feuer und Wasser im Gewandhaus

Beim Familienkonzert im Gewandhaus am 5. Februar gestaltete die Klasse 3e ihren Bühnenbeitrag zur Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy zum Schauspiel "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare.

Familienkonzerte sind moderierte Konzerte des Gewandhausorchesters für die ganze Familie am Samstagnachmittag Großen Saal des Gewandhauses. Die Zuschauerplätze waren nahezu voll besetzt, und unsere Kinder agierten professionell und fantasievoll. Herzlichen Glückwunsch!

Der Förderverein finanzierte die Kostüme.

Für drinnen und draußen:
Spielzeug und Lernzeug


Für Krippe, Kita und den Freizeitbereich der Grundschule finanzierte der Förderverein im Januar eine Reihe nützlicher Kleinigkeiten, zum Beispiel hochwertige Buntstifte, Schwungseile, Bastelmaterialien, Geschicklichkeitsspiele, ein Mikroskop, Puppengeschirr und Taschenlampen. Die Anschaffungen haben einen Gesamtwert von 1.200 Euro.

Übrigens: die "Wecker" mit den roten Flächen sind TimeTimer - lassen Sie sich am besten von Ihrem Kita-Kind erklären, was es damit auf sich hat!

Januar 2011

Für Stangenhühner und Kniebaumler:
das Kletterreck


Auf dem Schulhof des Gymnasiums gibt es nun auch ein kleines Kletterreck, das als Ergänzung der Ballsportanlage vor allem von den Schülern der Orientierungsstufe gerne genutzt wird.

Die Kosten für Anschaffung und fachgerechten Aufbau über insgesamt fast 3.000 Euro wurden vom Förderverein getragen.

Das Geld stammt unter anderen aus Erlösen der StartUp-Party im August. Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle Schüler, Eltern und Lehrer, die das Catering zur Party organisierten und Tombolagewinne beisteuerten und dadurch diese neue Anschaffung mit ermöglichten.

Einkaufen


Mit einem Klick auf das
AMAZON-Symbol oder -
falls in Ihrem Browser
nicht angezeigt - auf den
Schriftzug Bücher von
Amazon
können Sie bei
Amazon zugunsten
unserer Kinder einkaufen.

 

BIP-Shop

Bekleidung, neue
Schulbücher und
vieles mehr...